Sie sind hier

Kinder und Jugendliche

Eine Kindheit ohne Bücher wäre keine Kindheit. Es wäre, als ob man aus dem verzauberten Land ausgesperrt wäre, aus dem man sich die seltsamste aller Freuden holen könnte. (Astrid Lindgren)

Zum Jahresthema 2015 der Stadtbücherei Landeck „Ein gutes Leben für alle“ hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen keine Ausleihgebühren für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr mehr einzuheben. Kinder und Jugendliche können somit alle Medien gratis ausleihen.

Die Stadtgemeinde Landeck hat mit ihrem Beschluss die Wichtigkeit des Lesens zum Ausdruck gebracht. Lesen wird wieder einen wichtigen Platz in unserer Gesellschaft einnehmen, wenn Erwachsene und Jugendliche ihre eigene Lesebegeisterung beim Vorlesen und Erzählen von Geschichten weitergeben und Kindern so die Tür zum Abenteuer lesen möglichst früh öffnen.

Die Stadtbücherei bietet folgende Angebote für Kinder an:

Geschichten mit LesementorInnen
Im Rahmen des Erzählworkshops wurden ehrenamtliche LesementorInnen ausgebildet. Sie erzählen abwechselnd jeden Mittwoch von 15 bis 16 Uhr Geschichten und Märchen zum Mitmachen.

Hier ein paar Eindrücke vom LesementorInnen Workshop und von Lesestunden in der Bücherei:

     

Kindergeburtstag
Renate erzählt Geschichten und Märchen für das Geburtstagskind und seine Gäste. Wer Interesse hat, meldet sich bitte zeitgerecht in der Bücherei.

Hier ein paar Eindrücke von Kindergeburtstagen in der Bücherei:

    

Mutter-Kind-Lesenachmittag
Der Mutter-Kind-Lesenachmittag findet einmal im Monat in der Bücherei statt. Mütter, Kinder oder die Bibliothekarinnen lesen den Kindern Geschichten vor. Wer Interesse hat, meldet sich bitte zeitgerecht in der Bücherei.

Hier ein paar Eindrücke von Mutter-Kind-Lesenachmittagen in der Bücherei:

   

Die Stadtbücherei begrüßt erfreulicherweise regelmäßig viele Kinder und Jugendliche. Fotos finden Sie im folgenden Album.