Sie sind hier

Aktuelle Veranstaltungen

SPIRITUELLE LESUNG von Jürgen SCHÄFER


In der Liebe sein - eine Spiritualität der Gegenwart

von Jürgen Schäfer - Wort

und Martin Schweigl - Gitarre

Es wirkt etwas in uns, das wartet auf uns, wie ein Schatz, der entdeckt werden will. Wie das Herz allen Seins, das uns meint. Etwas, das uns in bedingungsloser Liebe ansieht, in dem wir verbunden sind mit dem Nächsten und Fernsten zu Solidarität und Ganzheit. Das Lebendige, das Atmende, das sich ausdehnt und zusammen zieht. Ein Resonanzraum wirklicher Liebe, ein "Flow", der uns trägt und Leben eröffnet.

Jürgen Schäfer war langjähriger evangelisch-reformierter Pfarrer in Feldkirch, jetzt Seelsorger im Kaplan Bonetti-Haus in Dornbirn.

Datum: 29.03.2019 - 19:00 Uhr

"Herr Ober! Eine Melange" szenische Lesung mit JÜRGEN WEGSCHEIDER


Ein Kaleidoskop an Texten rund um die Wiener Kaffeehausliteratur

mit JÜRGEN WEGSCHEIDER

Der Schauspieler Jürgen Wegscheider lädt ein zu einer "literarischen Melange" rund um die Wiener Kaffehausliteratur. Zu den Stammgästen der Wiener Kaffeehäuser gehörten u.a. die Schriftsteller Peter Altenberg, Arthur Schnitzler, Hermann Bahr, Hugo von Hofmannsthal, Karl Kraus, Anton Kuh, Franz Werfel, Egon Friedell und Alexander Roda Roda. Auch der in Österreich gebürtige Schauspieler entführt Sie ins Kaffeehaus und serviert Ihnen literarische Rosinen!

Datum: 24.04.2019 - 19:00 Uhr

SITZKISSENKONZERT "Das kleine Ich bin Ich"


"Das kleine Ich bin Ich"

SITZKISSENKONZERT in der Reihe ERWIN

Musikalische Erzählung nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Mira Lobe und Susi Weigel

für die Kinder der Volksschule und des Kindergartens

Auf der bunten Blumenwiese geht ein buntes Tier spazieren ....  Auf seiner Suche nach Zugehörigkeit und Identität wird ihm von anderen Tieren fortwährend die Frage gestellt, wer es denn eigentlich sei. Und nachdem das bunte Tier darauf keine Antwort weiß, beginnt es zu zweifeln. Bis es schließlich zu der frohen Erkenntnis gelangt: Ich bin ich! Der Kinderbuchklassiker von Mira Lobe und Susi Weigel wurde von der österreichischen Komponistin Elisabeth Naske vertont. In kleiner Besetzung mit Klarinette, Violoncello und Akkordeon beschäftigt sich das Werk vergnüglich mit der kindlichen Identitätsfindung: Ich bin so, wie ich bin, und das ist gut so!

Datum: 15.05.2019 - 09:00 Uhr

NINO MALFATTI


NINO MALFATTI  - Ausstellungseröffnung -

Wir freuen uns, dass der österreichische Maler und Zeichner, der seit 1974 in Berlin und Tirol lebt, einige seiner Werke in der Stadtbibliothek Landeck zeigen wird!

Datum: 21.06.2019 - 19:00 Uhr